Initiative Tschernobyl-Kinder Lohmar e.V.

Blume

Die Initiative

Die Initiative Tschernobyl-Kinder Lohmar ist eine unabhängiger Verein, der aus einer ehemaligen Elterninitiative hervorgegangen ist. Wir leisten seit 1990 humanitäre Hilfe für Kinder und deren Angehörige zur Minderung der Folge-Schäden der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl und fördern Kontakte zwischen deutschen und weißrussischen Kindern und Familien. Dabei konzentrieren wir uns in Weißrussland auf das Gebiet Choiniki in der Region Gomel. Die Stadt Choiniki liegt ca. 45 km nördlich des zerstörten Kernreaktors von Tschernobyl und etwa 270 km südlich von der Hauptstadt Minsk. Unsere Hilfsmaßnahmen finanzieren wir ausschließlich aus Geld- und Sachspenden sowie dem Reinerlös aus der Durchführung von Verkaufsaktionen. Diese Gelder werden auf einem Spendenkonto bei der VR-Bank Lohmar verwaltet. Die Mitglieder der Initiative leisten ihre Arbeit ehrenamtlich. Geldspenden werden zu 100% für humanitäre Hilfeleistungen verwendet.